Agilité, ein führendes paneuropäisches Bauunternehmen, stärkt seine Präsenz in Italien mit der Eröffnung eines neuen Büros in der Via Cartesio 2. Diese Nachricht bestätigt die Position des Unternehmens als führendes Ausstattungsunternehmen im Einzelhandels- und Bürobereich und folgt auf ein exponentielles Wachstum in Bezug auf Umsatz, Nachhaltigkeit, Mitarbeiterzahl und Prozessqualität.

Agilité ist Ende 2019 mit der Eröffnung des Mailänder Büros in Italien angekommen. Seit Beginn der Arbeiten an ihrem ersten Projekt im Land im August 2020 verzeichnet Agilité ein schnelles und konstantes Wachstum. Von 2020 bis 2023 steigt der Gesamtumsatz um mehr als 4 Millionen Euro, von 800.000 Euro im Jahr 2020 auf 5 Millionen Euro im Jahr 2023. Parallel zum wirtschaftlichen Aufschwung wuchs auch das Team: von zwei Mitarbeitern im Jahr 2020 auf derzeit 12 Experten - hauptsächlich ehemalige Architekten und Ingenieure mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund.

Von grundlegender Bedeutung für dieses Wachstum ist die Arbeit der Länderchefin Maria Luisa Daglia, die das italienische Geschäft von Agilité von Anfang an geleitet hat und die Vision des Managements überwacht. Bis Ende 2024 will Agilité nicht nur die Zahl der Mitarbeiter, sondern auch den Umsatz steigern und strebt 7 Millionen Euro an - ein integraler Bestandteil eines umfassenderen strategischen Plans für die gesamte Agilité-Gruppe, die einen Umsatz von über 60 Millionen Euro anstrebt.

Im Jahr 2024 will Agilité neue Kooperationen mit italienischen Kunden eingehen und in den Gastgewerbemarkt einsteigen, während sie weiterhin mit großen Ketten und internationalen Akteuren im Büro- und Einzelhandelsbereich zusammenarbeitet.

Zu den aktuellen Projekten in Italien gehören die Einrichtung des neuen Hauptsitzes von Scalapay und neuer Büros für das japanische Pharmaunternehmen Kyowa Kirin International in Mailand sowie ein Büroprojekt für einen etablierten Kunden aus dem Energiesektor, die Eröffnung eines Uniqlo-Geschäfts und ein Co-Living Space in Rom. Agilité wird auch für ein Projekt im Auftrag einer geschäftsorientierten globalen Kette von Luxushotels in Betracht gezogen, das ein großes Gastgewerbeprojekt in Italien werden würde.

Mit der kürzlich erhaltenen B Corp-Zertifizierung ist Agilité eines von nur 19 Unternehmen im Bereich "Bauwesen", die diese Anerkennung erhalten haben, was ihr aktives Engagement für eine nachhaltige Umgestaltung des Immobiliensektors im Unternehmensbereich unterstreicht.

So muss Agilité sicherstellen, dass jedes Projekt jeden der drei ESG-Aspekte im Immobilienbereich berücksichtigt: Das Vorhandensein von Aktivitäten und bewährten Praktiken im Zusammenhang mit der Umwelt ist immer erforderlich, ebenso wie eine Reihe von Maßnahmen, die eine signifikante soziale Auswirkung zum Nutzen der Gemeinschaft haben.

Schließlich muss bei jeder Maßnahme weiterhin ein hohes Maß an allgemeiner Governance aufrechterhalten werden, um eine Qualität zu erreichen, die sowohl bei der Verwaltung der Arbeit innerhalb des Teams als auch bei den Prozessen mit Unterauftragnehmern messbar ist.

© 2022 Agilité. All rights reserved.

careers@agilitesolutions.com
FR +33 (0) 1 88 61 81 31
UK +44 (0) 7500 221 075
IT +39 (0) 350 9646921
LUX +352 (0) 621 66 84 64

Zertifizierungsnummer 19535
Certification Notice

Inviaci un messaggio per iniziare la conversazione.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nehmen Sie Kontakt auf